Ich studiere Theologie

Jede Antwort wirft neue Fragen auf. 

Alisha Pfenninger
Alisha Pfenninger Titel
Ich bin Pfarrer

Ich bin für Leute da von null bis hundert.

Eric Hub
Eric Hub Titel
Ich bin Quereinsteigerin

Pfarrerin zu werden war ein Jugendtraum.

Marie-Ursula Kind
Marie-Ursula Kind Titel
Ich studiere Theologie

Die Theologie schlägt den grossen Bogen.

Michael Klaiber
Michael Klaiber Titel
Aktuell

Stabsübergabe bei der Nachwuchsförderung

News

Sechs Jahre lang hat Sara Stöcklin als Projektleiterin der Nachwuchsförderung Theologie gewirkt. Jetzt schlägt die promovierte Philosophin und Theologin ein neues Kapitel im Leben auf.

Evangelische Jugendkirchentage für die Schweiz

News

Ab 2024 soll alle zwei Jahre ein mehrtägiges, überkantonales Festival für Jugend und Kirche stattfinden. Die reformierten Landeskirchen einer Region übernehmen abwechselnd die Gastgeberschaft.

Verschärfter Nachwuchsmangel im Pfarramt

News

Die Nachwuchsförderung Theologie erstellt jährlich eine Statistik zu den Pfarrstellen in der Deutschschweiz. Die Auswertung der Zahlen 2021 zeigt eine deutliche Zunahme vakanter Stellen.

Ich studiere Theologie
Rhea Dübendorfer
Rhea Dübendorfer
Oliver Rothen
Oliver Rothen
Ina Murbach
Ina Murbach

Junge Menschen oder Quereinsteiger:innen studieren aus ganz unterschiedlichen Gründen Theologie. Weil sie sich mit dem eigenen Glauben auseinandersetzen möchten. Weil sie einen Beruf nah am Menschen anstreben. Weil sie Geschichte, Sprachen, Religion, Kultur und Philosophie in der Theologie kombiniert sehen. Weil sie die Zukunft der Kirche mitgestalten wollen. Lernen Sie in unseren Porträts Personen kennen, die an der Uni Basel, Bern und Zürich studieren!

Schnupperangebote
Wegweiser komprimiert
Theologie und ich?

Sie möchten herausfinden, ob Theologie das richtige Studienfach für Sie ist? Schnuppern Sie in eine Vorlesung rein, trinken Sie mit Studierenden einen Kaffee oder nehmen Sie sich im Zwischenjahr Zeit, um sich mit Theologie auseinanderzusetzen! Gerne schicken wir Ihnen auch ein kostenloses Schnupperpäckli.

 

Patrick Schwarzenbach
Praktikum

Pfarrerin oder Pfarrer zu sein, ist ein faszinierender Beruf: Er ist äusserst vielseitig, bietet grosse persönliche Gestaltungsfreiheit, fordert den ganzen Menschen und ist ständig am Puls der Zeit. Von aussen ist es jedoch gar nicht einfach, sich von diesem Arbeitsfeld eine Vorstellung zu machen. Mit dem Schnupperpraktikum Kirchliche Arbeit schafft die reformierte Kirche Gelegenheit zum Einblick. 

Kartenset Würfel
Theologie für Zuhause

Mit unserem Theologie-Memorywürfel, Kartenset oder Podcast über die typischen Klischees und Vorurteile rund um Kirche und Christentum können Sie sich die Theologie nach Hause ins Wohnzimmer holen. Auch für die Jugendarbeit, den Unterricht oder Events können Sie kostenlos Material bestellen.

Haben Sie eine Frage?
Möchten Sie schnuppern?