Zwischenjahrprogramme

Kurzeinsätze im Ausland

Wer seinen Horizont erweitern möchte, an interkultureller Theologie interessiert und bereit ist, sich mit einer neuen Umgebung auseinanderzusetzen, kann die Zeit zwischen Matura und  Studium sinnvoll nutzen: Die internationale Organisation Mission 21 bietet dreimonatige Kurzeinsätze in Hongkong an (weitere Destinationen sind in Planung). Junge Menschen zwischen 18 und 22 mit ausreichenden Englischkenntnissen erhalten im ökumenischen Ascension House die Gelegenheit, in eine andere religiöse Kultur einzutauchen und das christliche Leben in Hongkong kennenzulernen. Ein Vorgespräch sowie ein Vor- und ein Nachbereitungswochenende in Basel (CH) sind Bestandteil des Programms.

Weitere Infos: Mission 21 „Auf und davon“

Weitere Möglichkeiten für Kurzeinsätze in Afrika, Asien und Lateinamerika vermitteln die St. Galler Landeskirchen auf auslandpraktikum.ch. Sie arbeiten mit Partnerorganisationen wie Voyage-Partage, Horyzon, Comundo „HOPLAA“, Mission 21 und den Jesuit Volunteers zusammen.

Weitere Infos: auslandpraktikum.ch

20ac68a86f